Fotolia, YakobchukOlena

 

 

 

Waldviertler PV- und Speichertagung am 13.6.2019

Um künftig eine nachhaltige Energieversorgung gewährleisten zu können, sind die modernen Technologien zur Strom- und Energiespeicherung unabdinglich.

Die Waldviertler PV- und Speichertagung in Großschönau informiert über die Sicherheit der Batteriespeicher, die Preisentwicklung, Gemeinschaftsspeicher sowie über die österreichische Klima- und Energiestrategie. Zudem werden Informationen zur Sicherheit der Batteriespeicher sowie NÖ-Leistungen/ Förderungen gegeben.

Termin:
Donnerstag, 13. Juni 2019, 9 - 17 Uhr

Veranstaltungsort:
Sonnenwelt Großschönau
Sonnenplatz 1
3922 Großschönau

Moderation:
Dr. Daniel Lohninger; GF NÖN

Kosten:


 

Frühbucher bis 20.05.2019

Preis ab 21.05.2019

Normalpreis

EUR 72,--

EUR 96,--

Ermäßigter Preis (Studenten, KEM Lainsitztal)

EUR 54,--

EUR 72,--

"Die Tagungsgebühr inkludiert neben den Tagungsunterlagen auch Kaffee, Mehlspeisen, alkoholfreie Getränke und das Mittagessen".

Programm

ab 08:30 Uhr

Eintreffen und Registrierung der Teilnehmer

09:00 Uhr

Begrüßung und Einleitung


 
OSR Josef Bruckner, Bgm. Martin Bruckner

ab 09:15 Uhr

Klimawandel


 
Energiewende - Utopie oder Vision?
DI Dr. Martin Fleischanderl; GF Fa. Helios Sonnenstrom GmbH
Klimawandel - fehlt es uns an Wissen?
Prof. Dr. Helga Kromp-Kolb; BOKU Universität für Bodenkultur Wien
Austauschmöglichkeit mit den Vortragenden

ab 10:50 Uhr

Energiewende


 
Modelle für die Energie- und Mobilitätswende
DI Ingmar Höbarth; GF Klima- und Energiefonds
Ökostrom für ALLE - jeder kann sich an der Energiewende  beteiligen
Mag. Peter Molnar; GF Ourpower
Bedeutung der Biomasse zur Energiewende
DI Christoph Pfemeter; GF Biomasseverband
Warum es Sinn macht die Welt zu elektrifizieren
DI Walter Kreisel; Kreisel GmbH
Austauschmöglichkeit mit den Vortragenden

ab 13:25 Uhr

Photovoltaik


 
Photovoltaik in NÖ, Vorhaben, Förderung
Dr. Herbert Greisberger; GF eNu
Die Rolle der Photovoltaik im 100% EE-Szenario
Prof. DI Hubert Fechner; Öst. Technologieinstitut
Sonnenkraft, Speicher und was wir sonst noch für die Energiewende tun (müssen)
Mag. Jochen Förster-Kugler, EVN
Neuigkeiten bei PV und Speicher
verschiedene Fachaussteller präsentieren ihre Innovationen
Austauschmöglichkeit mit den Vortragenden

ab 15:30 Uhr

Stromspeicher


 
Die österreichische Speicherinitiative
DI Theodor Zillner; BMVIT
awarenESS-Machbarkeit von Gemeinschaftsspeichern
Kurt Leonhartsberger, MSc.; FH Technikum Wien
Sonnenstrom speichern & selbst verbrauchen
DI Thomas Feitzlmaier; Fronius International GmbH
Sichere und umweltfreundliche Stromspeicher
Ing. Helmut Mayer; GF BlueSky Energy GmbH
Austauschmöglichkeit mit den Vortragenden

Mit der Untersützung von:




 




Wir danken unseren Sponsoren aus der Region