Fotolia, YakobchukOlena

 

 

 

Die Challenge auf der BIOEM! 

Die BIOEM will ihrem langjährigen Motto „Immer einen Schritt voraus“ auch heuer gerecht werden. Mit Photovoltaik-Anlagen auf der Überholspur – leider nicht in Österreich. Die Nachbarn überholen uns, etwa die Schweiz und nun auch Ungarn.

Nur 175 MW/p konnten im Jahr 2017 in Österreich neu verbaut werden, 4MW/p davon im Waldviertel, etwa das Doppelte im bevölkerungsreicheren Mühlviertel. Wir wollen mit Ihnen, unseren Besuchern, während der vier BIOEM-Tage heuer 300 Dächer neu mit PV-Anlagen ausstatten. Das entspricht etwa einem Prozent des ganzjährigen, österreichweiten Zuwachses des Vorjahres. Um unseren Strom bis zum Jahr 2030 aus nachwachsenden Rohstoffen produzieren zu können, brauchen wir eine Verzehnfachung der vorjährigen Ausbaurate.  Die Regierung spricht von einem 100.000 Dächerprogramm. Das ist nur eine Verdreifachung der momentanen Installationsleistung. Das wird nicht reichen. Das ist viel zu wenig. Unser bei der BIOEM 2012 unterzeichneter Energiepakt 2030 für das Waldviertel erfordert zur Umsetzung jährlich mindestens 30MW/p (für das Mühlviertel demnach etwa doppelt so viel) Neuinstallationen. Mit den im Vorjahr erreichten 4 MW/p liegen wir im Österreichschnitt recht gut, unseren Zielen hinken wir jedoch extrem hinterher. Die bis 2030 jährlich notwendigen Neuinstallationen bedeuten etwa 100 Millionen Euro Neuinvestitionen in diesen beiden Vierteln pro Jahr. Kommen Sie, lassen Sie sich beraten und von den unschlagbaren Messeangeboten überzeugen! Damit schaffen wir mit unseren jährlich über 20.000 Besuchern diesen Rekordversuch:

  schaffen Sie sich eine PV-Anlage an, wenn Sie dafür auf Ihrem Haus die Möglichkeit haben.
  stellen Sie Ihre Dachflächen für Sonnenstromproduktion zur Verfügung.
  oder investieren Sie selbst in solche PV-Anlagen. Gemeinsam schaffen wir diese 300 Dächer!

Das schaffen wir. Natürlich nur mit Ihrer Hilfe. Mindestens 300 Dächer mit Photovoltaik-Anlagen neu bestücken. Nur während der 33. BIOEM vom 31. Mai bis 3. Juni in Großschönau. Gemeinsam schaffen wir das im Wald- und im Mühlviertel. Mit der Hilfe von mehr als 20.000 BIOEM-Besuchern. 

Das löst Investitionen von 1,5 Millionen Euro aus! Unsere ausstellenden Firmen bieten unglaublich günstige Angebote. Nur bei der BIOEM 2018